Warum steht YKK auf jedem Reißverschluss? Der König der Reißverschlüsse!

Warum steht also YKK auf jedem Reißverschluss?
Hier finden Sie alles, was Sie jemals über YKK wissen sollten und wie das Unternehmen zum absoluten Marktführer der Reißverschlussindustrie weltweit geworden ist.

Wofür steht YKK?

Das YKK, das Sie auf fast allen Reißverschlüssen sehen, steht eigentlich für die Firma, die die Reißverschlüsse herstellt. Diese Firma ist Yoshida Kogyo Kabushikikaisha.

Während dieses Unternehmen in Japan gegründet wurde, ist es heute in über 52 verschiedenen Ländern der Welt mit über 206 verschiedenen Produktionsstätten zu finden, die nicht nur die Reißverschlüsse selbst, sondern auch die Maschinen zur Herstellung der Reißverschlüsse herstellen.

Tatsächlich stellen sie derzeit etwa 90% aller Reißverschlüsse weltweit her, was sie zu einem der erfolgreichsten Unternehmen der Geschichte macht und ihnen einen massiven Vorsprung vor allen potenziellen Konkurrenten verschafft.

Warum also ist YKK auf jedem Reißverschluss?

Weil sie der Marktführer bei den Reißverschlüssen sind und diese dominieren.

Ein Marktmonopol liegt dann vor, wenn ein Unternehmen oder eine Gruppe von Unternehmen eine vollständige und totale Beherrschung und Kontrolle über eine bestimmte Ware oder Dienstleistung hat, die es neuen Herstellern fast unmöglich macht, auf den Markt zu kommen und irgendeinen Erfolg zu erwarten.

Nach dieser Definition ist YKK ganz sicher ein Monopol. Derzeit ist das Unternehmen für etwa 90 % der weltweiten Produktion von Reißverschlüssen und Verschlüssen verantwortlich und ist auf allen Produkten von Hosen bis hin zu Laptop-Taschen zu finden.

Ihr Erfolg ist jedoch nicht unberechtigt.

Dieses Unternehmen bietet seit seiner Gründung qualitativ hochwertige Reißverschlüsse an und hat einen akzeptablen Preis aufrechterhalten, der es für jedes andere Unternehmen äußerst schwierig machen würde, mit ihnen zu konkurrieren.

Die Geschichte zu YKK finden Sie unter folgenden Beitrag: Warum YKK .

Warum verwenden so viele Designer Reißverschlüsse von YKK?

Während Tadao Yoshida den Reißverschluss sicherlich nicht erfunden hat, hat YKK ihn sicherlich perfektioniert. Tatsächlich sind ihre Reißverschlüsse so zuverlässig und sicher, dass Designer und Marken auf der ganzen Welt sie als das Unternehmen für Verschlüsse ansehen, dem sie bei all ihren Produkten und Kreationen vertrauen.

Sie gehören nicht nur zu den zuverlässigsten, sondern auch zu den kreativsten, da sie in einer großen Auswahl an verschiedenen Farben, Größen und Designs erhältlich sind.

Wie sieht es mit anderen Reißverschlussherstellern aus?

Obwohl YKK sicherlich die Vorherrschaft über den globalen Markt für Verbindungselemente hat, bedeutet das nicht, dass sie völlig konkurrenzlos sind. Einer ihrer größten Konkurrenten auf dem Reißverschlussmarkt ist SBS Zipper, ein chinesischer Hersteller, der sich die Vorteile des neuen populären Kunststoffverschlusses zunutze gemacht und gleichzeitig Metallreißverschlüsse sowie Knöpfe entwickelt hat.

Im Vergleich zu YKK arbeitet dieses Unternehmen jedoch in Bezug auf Größe und Produktion immer noch in einem viel kleineren Maßstab, da es derzeit nur fünf Produktionsstandorte hat, die alle in China angesiedelt sind.

Reißverschlüsse und Verschlüsse sind ein unglaublich wichtiger Teil fast aller Kleidungsstücke und Accessoires, die auf der ganzen Welt verwendet werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.